TSG 91/09 Lützelsachsen - Tischtennis

1) Seit wann spielst du Tischtennis und wie bist du dazu gekommen?
„Ich habe spät angefangen, mit etwa 15 Jahren, also spiele ich seit ungefähr 10 Jahren. Dazu gekommen bin ich durch meinen besten Kumpel Timo Dremel.“

2) Was war dabei dein bisher größter sportlicher Erfolg?
„Vereinsmeister in der Jugend!“

3) Was war dein kuriosestes Erlebnis im Rahmen eines Wettkampfspiels?
„Die plötzlichen gesundheitlichen Probleme unserer Nummer 1 Ricci in Rippenweier.“

4) Wer ist für dich der beste Tischtennisspieler aller Zeiten?
„Ganz klar Jan-Ove Waldner!“

5) Gegen welche Mannschaft aus dem Bezirk Rhein-Neckar spielst du am liebsten?
„TTG 05 Birkenau e.V. und TTC Heddesheim."

6) Welchen deiner bisherigen Gegner wählst du in dein persönliches Dream Team?
„Den Zauberer Steffen Nägele.“

7) Welche Sportarten betreibst du außer dem Tischtennis noch?
„Ab und zu Fußball.“

8) In welchem Beruf erholst du dich von anstrengenden Trainingseinheiten und nervenaufreibenden Verbandsspielen?
„Metallbau, Fachrichtung Konstruktionstechnik in der Firma Zeiss GmbH.“

9) Welchem Fußballverein drückst du die Daumen?
„Ganz klar dem FC Bayern München!“

10) Welchem Promi würdest du gerne ein Wochenende lang das Tischtennisspielen beibringen und ihn dabei näher kennenlernen?
„Jessica Alba oder Mila Kunis“

11) Warum sollte man unbedingt zur TSG Lützelsachsen wechseln bzw. noch ganz lange dort bleiben?
„Weil es hier einfach cool ist. Wir haben alle ein gutes Verhältnis zueinander und im Verein ist jede Altersgruppe vertreten.“

Satzverlängerung: Im Fernsehen sollte viel öfter Tischtennis gezeigt werden, weil …
„... es die schnellste Ballsportart der Welt ist und viele dies unterschätzen. Im Fernsehen bekommt man einen ersten Einblick, was beim Tischtennis eigentlich genau abläuft.“